Innowood L - Farbton Eiche dunkel

ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

INNOWOOD L Holzlasur-Basis im Farbton Eiche dunkel

INNOWOOD L ist eine transparente lösemittelhaltige, aromatenfreien Wetterschutzlasur mit holzschützenden Eigenschaften. Die Lasur ist lichtecht und wetterbeständig.

INNOWOOD L blättert nicht ab und ist daher problemlos nachzustreichen ohne zuvor abschleifen zu müssen. Sie ist dünnschichtig, offenporig, wasserabweisend und feuchteregulierend.


Eigenschaften von Innowood L

• Lösemittelhaltige Holzlasur

• Imprägnierend – keine hohe Filmbildung

• sehr gute Witterungsbeständigkeit

• für horizontale und vertikale Flächen

• Instandhaltung ohne Schleifen oder Abbeizen


Einsatzgebiete für Innowood L:


Für alle nicht maßhaltigen Holzbauteile, die einen transparenten, dekorativen Anstrich erhalten sollen, wie Holzverkleidungen, Carports, Palisaden, Zäune, Sichtblenden und Pergolen.


Charakteristik Kurzbeschreibung:


Imprägnierender Holzschutz mit guter Witterungs-Beständigkeit Farbtöne transparentes Basismaterial, muss vor der Anwendung im Außenbereich getönt werden


Glanzgrad: seidenglänzend


Bindemittel:

Alkydharze Lösungsmittel entaromatisiertes Testbenzin Spez. Gewicht bei 20°C ca. 0,88 g/cm³ (als transparente Basis) Flammpunkt ca. 65°C VOC-Wert max. 400g/l


Gebindegrößen: 0,75 Liter, 2,5 Liter und 5 Liter


Lagerfähigkeit: mind. 12 Monate im verschlossenen Originalgebinde Lagerbedingungen kühl und dunkel und frostfrei lagern Eignung Für alle Holzarten, die im Außenbereich geeignet sind Verarbeitungsbedingungen zwischen 5°C und 25°C und nicht bei direkter Sonneneinstrahlung anwenden


Werkzeug: Lasur-Pinsel, Flächenstreicher, Tauchverfahren


Ergiebigkeit 10 bis 12 m² / Liter je Anstrich


Trocknungszeit staubtrocken nach ca. 4 Stunden bei 23°C; überstreichbar nach ca. 12 Stunden; niedrige Temperatur und hohe Luftfeuchtigkeit verzögern die Trocknung


Vorbereitung und Anwendung:


Untergründe müssen sauber, trocken, tragfähig, fett-, öl- und harzfrei sein. Lose Altanstriche müssen entfernt werden. Den Untergrund in Faserrichtung anschleifen. Dabei darf die Holzfeuchtigkeit bei Nadelholz ca. 14 %, bei Laubholz ca. 12 % nicht übersteigen. Holzvergrauungen, Pilze, Moose und Algen restlos entfernen. Dabei freigelegte und unbehandelte Holzteile im Außenbereich sollten bei Bedarf mit OWATROL SANIXYL® vor Pilzbefall geschützt werden.

Tropische Hölzer mit Universal-Verdünner gründlich auswaschen. Angrenzende Bereiche, die nicht imprägniert werden sollen, sorgfältig abdecken.


Empfehlung vor der Anwendung: Farbton und Verträglichkeit an unauffälliger Stelle überprüfen, da die Eigenfarbe des Holzes den Lasurfarbton beeinflusst. Der endgültige Farbton wird erst im Trockenzustand erreicht. Dabei ist zu beachten, dass Farbton und Deckkraft mit jedem Anstrich intensiviert werden. Deshalb wird ein Probeanstrich empfohlen.


Dunklere Farbtöne schützen besonders vor UV-Strahlung. Innowood L bitte nicht in der prallen Sonne verarbeiten, um zu schnelle Trocknung zu verhindern. Behandelte Flächen mind. 12 Stunden vor Regen, Taubildung und hoher Luftfeuchtigkeit schützen.


Vorbereitung von neuem Holz:


in Faserrichtung anschleifen; evtl. Hobelspuren durch Schleifen entfernen.

Vergrautes Holz: zuvor mit NET-TROL® reinigen und entgrauen. Stark bewittertes oder geöltes/ fettiges Holz: mit INNOCLEAN A reinigen und mit NET-TROL® neutralisieren.


Lasiertes oder lackiertes Holz:


Den alten Anstrich mit PREPDECK® (gegen Lasuren und Wetterschutz-farben) oder DILUNETT® (gegen Lacke) oder anderen Abbeizmitteln entfernen und mit NET-TROL® neutralisieren.


Anwendung:

Innowood L gut aufrühren (vor und während der Verarbeitung). Unverdünnt anwenden. Schutz-Handschuhe tragen. Zwei Anstriche in Richtung der Holzmaserung gleichmäßig mit geeignetem Pinsel, Flächenstreicher auftragen oder im Tauchverfahren verwenden. Ein Zwischenschliff optimiert die Oberflächenqualität, ist für die Zwischenhaftung aber nicht erforderlich.


Pflege:

Wenn das Holz wieder heller / ausgeblichen erscheint, wird ein neuer Anstrich INNOWOOD L direkt auf den gereinigten Untergrund aufgetragen. Kein Ab- oder Anschleifen notwendig.


"Hinweis! Wir machen Sie hiermit darauf aufmerksam, dass es sich bei der Farbdarstellung auf Monitoren nur um eine Annäherung an die tatsächlichen, als Lackmuster hinerlegten, RAL Farböne handelt. Dies gilt gleichermaßen für die Ausgabe über einen Drucker"

Dasselbe gilt für alle anderen auf der Webseite wiedergegebenen Farbtöne.