TREOLJE – das Holzöl für den Außenbereich

TREOLJE Holzöl kommt dort zum Einsatz, wo Holz nicht mit schichtbildenden Produkten wie Lasuren und Lacken behandelt werden soll. Ursprünglich für druckimprägnierte Weichhölzer im Außenbereich entwickelt, wird TREOLJE Holzöl mit gutem Erfolg auch häufig auf anderen Hölzern, wie z.B. Douglasie oder Lärche auf waagerechten und senkrechten Flächen eingesetzt. TREOLJE Holzöl lässt sich einfach verarbeiten. Es erhöht und unterstreicht das natürliche Aussehen des Holzes, sättigt ausgelaugte Oberflächen und schützt somit vor dem Eindringen von Feuchtigkeit.

Vielseitige Einsatzbereiche im Holzschutz

TREOLJE Holzöl findet Anwendung auf den unterschiedlichsten Oberflächen. Es ist ideal zum Ölen von Terrassen- und Balkonböden, Gartenmöbeln, Pergolen oder anderen Anwendungen aus Holz. Unser Holzöl verzögert den Vergrauungsprozess bei Lärchenholzfassaden erheblich! Neues Holz wird einfach ohne Grundierung behandelt. Geölt wird nass in nass, bis zur Sättigung des Untergrundes. Überschüssiges Material mit einem Lappen aufnehmen, so dass kein Film entsteht. TREOLJE Holzöl ist auch ideal für bereits imprägnierte Hölzer. Mechanisch beanspruchte Flächen wie Gartenmöbel oder Holzböden sind damit nachhaltig vor Sonne und Regen geschützt.